Sonntag, 15. August 2010

Stoffmarkt Ludwigshafen 14.08.2010

Gestern war Stoffmarkt in Ludwigshafen. Eigentlich ungewöhnlich dass er dieses Jahr schon so früh im August war. Da ja noch Ferien sind war auch verhältnismäßig wenig los.
Robyn, Heike und ihre Cousine Laura kamen mit der Straßenbahn und ich stieg in Käfertal zu, so hatten wir schon eine nette lustige und vor allem streßfreie Anfahrt. Kurz vor 10 waren wir dann in LU und los gings. Wir konnten Heike davon überzeugen erst ein paar Stände anzuschauen bevor wir uns an die Bratwurstbude begaben :-) Die Auswahl war noch sehr sommerlich, ich hatte eigentlich schon mehr Herbst und Winterstoffe erwartet. Die werden dann wohl erst am 10. Oktober in Mannheim zu finden sein.
Ich war ganz erfolgreich, habe 2 Jeansstoffe ergattert und 5 Shirtstoffe, die jetzt gleich ihre Runde in der Waschmaschine drehen, damit ich morgen im Nähkurs zuschneiden kann.


Kommentare:

  1. Da hast du aber tolle Stoffe ergattert. Dann geht es morgen also weiter mit der Shirt-Produktion. Aber davon werd ich wohl am Mittwoch mehr erfahren. Freu mich, dich wiederzusehen.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    der Termin war wirklich sehr früh, es war aber aus verschiedenen Gründen kein späterer Termin in diesem Jahr möglch. Im nächsten Jahr wird es wieder den normalen Rytmus geben. Wir sind aber froh, dass der Stoffmarkt in Ludwigshafen zweimal im Jahr gastiert und freuen uns der großen Beliebtheit. Also bis zum nächsten Mal und viel Spaß beim schneidern.
    Friedrich Bauer
    Marktmeister

    AntwortenLöschen
  3. Ok, das ist ja schön und gut, aber jetzt wollen wir Ergebnisse sehen...

    Bis Montag,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Tja wenn Clsudia nicht die Ovi geschrottet hätte könnt ich schon Ergebnisse vorweisen :-))

    AntwortenLöschen
  5. tzzzzzzzzzzzzz...als wenn ich die Einzige gewesen wäre, der die Lefzen bis auf den Boden hingen wegen einer Brotworscht...also echt... :-)

    AntwortenLöschen