Freitag, 10. August 2012

Ein erfülltes Leben ging zu ende...

Heute durften wir unseren Vater nach einem erfüllten Leben mit 96 Jahren loslassen. Wir haben die letzten Stunden mit ihm verbracht und konnten uns von ihm verabschieden, er war nicht alleine. Vor 16 Jahren bei meiner Mutter konnten wir das nicht weil es überraschend kam. Heute waren wir darauf vorbereitet aber es tut genauso weh.

Sonntag, 29. Juli 2012

Häppchen gefällig???

Mein Bruder und meine Schwägerin feierten vor 2 Wochen ihre runden Geburtstage und hatten meine Schwester und mich gebeten die Canapés für den Sektempfang zu machen. Da konnten wir uns mal wieder richtig austoben.













Sally

Ich war im April mit 11 Frauen in der Jugendherberge in Mainz zum Nähwochenende. Claudia und ich hatten uns vorgenommen die Reisetasche "Sally" nach einer Anleitung von Doris Hüdig zu nähen. Die Anleitung lasse ich jetzt mal unkommentiert, wer die Anleitungen von Frau Hüdig kennt weiß was ich meine. Ich habe zu hause schon den Stoff zugeschnitten, in meiner tollen Küche habe ich ja jetzt genug Platz für solche Aktionen.



Ulrike von Kunst und Markt hatte uns freundlicherweise ihre fertige Tasche als Anschauungsobjekt zur Verfügung gestellt was wirklich sehr hilfreich war um einige Fehler zu vermeiden.
Trotz der umfangreichen Anleitung haben wir bis auf einige Kleinigkeiten die Tasche fertig bekommen. Gestern habe ich nun die Restarbeiten erledigt damit ich die Tasche im August zum Nähwochenende im Elsaß zum ersten mal benutzen kann. 



Ich finde sie ist recht gut gelungen.

Donnerstag, 15. März 2012

Frühling

Gestern war Frühjahrsputz angesagt und bei der Gelegenheit habe ich auch gleich meinen neuen Türkranz aufgehängt. Die Packung habe ich auf der Creativ-Messe in Ludwigshafen gekauft.



Montag, 27. Februar 2012

Fastnacht Fasching Karneval

ist ja leider schon wieder vorbei. Aber was darf während der Zeit nicht fehlen?   Berliner!!!   Während meiner Zeit als Konditorin hatte ich vom Berliner backen so die Nase voll, das ich mir geschworen hatte privat nie Berliner zu backen. Aber man soll ja bekanntlich nie "nie" sagen. Ich habe im SWR die Sendung Lust auf Backen gesehen und schon wars um mich geschehen.



Dank dem tollen Gär-Programm meines neuen Backofens sind die Teiglinge sehr schön aufgegangen


Und ab gehts zum schwimmen ins heiße Fett






Also ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, meiner Famile und Dieters Kollegen haben sie jedenfalls gut geschmeckt. Ich glaube die muß ich jetzt jedes Jahr backen :-)